Und schon wieder – Derbysieger

Und schon wieder – Derbysieger

TSV Unterpleichfeld – TG Höchberg 1:3 (0:2)

Mit dem fünften Sieg in Serie ist die TG Höchberg in der Landesliga Nordwest auf den fünften Tabellenplatz gesprungen. Zuvor hatten sich die Kracken im Landkreis-Duell in Unterpleichfeld mit 3:1 durchgesetzt. „Wir hatten eine gute Körperspannung und viel Ballbesitz“, sagte TGH-Coach Thomas Kaiser, dessen Mannschaft bereits in der siebten Minute durch einen von Ramon Schmitt verwandelten Foulelfmeter in Führung gegangen waren. Jeffrey Karl legte gegen stark dezimierte Hausherren das 2:0 nach (36.). „Wir haben wegen Urlaubern und Verletzten mit dem letzten Aufgebot gespielt“, berichtete TSV-Trainer Andreas Zehner. Torwart Stefan Kraus etwa musste als Stürmer ran. „Mit etwas Glück hätten wir vielleicht trotzdem etwas mitnehmen können, auch wenn die Höchberger das schon sehr gut gemacht haben.“ Nach dem 1:2-Anschlusstreffer ebenfalls per Foulelfmeter köpfte Lucas Moser eine Schmitt-Ecke zum entscheidenden Tor in die Maschen. „Nach der Pause hatten wir keine so gute Phase. Doch der Gegentreffer hat uns wieder wachgerüttelt“, so Kaiser.

Unterpleichfeld: Schanz – Wagner, Goebel, Hiesberger, Kraus (46. Schmitt), Zehner, Haas, Oßwald, Horn, Dorsch, Suroji. Höchberg: Weihs – Beier, Unger, Hansel (68. Schnell-Kretschmer), Bröer, Hippacher, Karl (70. Riebe), Priesnitz (90. Maienschein), Schmitt, Ettinger, Moser.

Schiedsrichterin: Raßbach (Lehrberg). Zuschauer: 80. Tore: 0:1 Schmitt (7., Foulelfmeter), 0:2 Karl (35.), 1:2 Hiesberger (53., FE), 1:3 Moser (80.).

Quelle: Mainpost.de

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.