TG Höchberg – 1. Tabellenführer der Landesliga Nordwest 19/20

TG Höchberg – 1. Tabellenführer der Landesliga Nordwest 19/20

Für die neue Landesliga Saison 2019/20 hatten wir das Auftaktspiel im Derby gegen TSV Kleinrinderfeld vor heimischen Publikum. Nach einer ordentlichen Vorbereitung wollten wir den Lauf aus der vergangenen Saison und der Vorbereitung mitnehmen und gleich mit einem Dreier starten. In der Anfangsphase des Spiels war jedoch Kleinrinderfeld die aktivere Mannschaft. Der Gast versucht hoch zu pressen um das Aufbauspiel früh zu unterbinden. nach einer knappen Viertelstunde kamen wir immer besser ins Spiel. Wir erarbeiteten uns erste Gelegenheiten und kamen durch eine Standardsituation zur 1 zu 0 Führung. Fredi Hansel köpfte aus kurzer Distanz, nachdem er erst am Torhüter gescheitert war, ein. Nach der Führung kamen wir besser ins Spiel und waren jetzt mehr am Spiel beteiligt. Dennoch hielt Gast aus Kleinrinderfeld immer dagegen und gewann gerade in der ersten Halbzeit häufiger die zweiten Bälle. Die gefährlichen Torchancen hatten aber wir. Nachdem Apu und fredi noch scheiterten, war es Ray der nach einem Foulelfmeter auf 2:0 erhöhte. Damit gingen beide Mannschaften in die Pause.

Die zweite Halbzeit brachte wenig erwähnenswertes. Viele Zweikämpfe, viele Fouls unterbunden einen flüssigen Spielverlauf. Wenn es aber gefährlich wurde war es die TGH, die den einen oder anderen gefährlichen Konter setzte. Nach einem Abseitstor von All-star Tobi Riedner, muss in der 80. Spielminute Svennie den 3:0 Schlusspunkt machen. Aber am Ende passierte nichts mehr und wir gewannen das Auftaktspiel mit 2:0.

Nächste Woche geht es mit einer englischen Woche am Mittwoch gegen Aschaffenburg weiter.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.