(SG) TGH2/Wabü gewinnt mit 3:1

(SG) TGH2/Wabü gewinnt mit 3:1

Am Sonntag den 10.11.2019 begrüßte die (SG) TGH2/TSG die 2. Mannschaft des TSV Homburg und gewinnt mit 3:1.

Bei kaltem und nebligen Wetter wollte die SG genauso erfolgreich in die Rückrunde starten wie bereits in der Hinrunde.

Die SG begann die Partie spielerisch vielversprechend und kontrollierte diese in den ersten 30 Minuten. Nachdem die Gastgeber allerdings einige Chancen liegen gelassen hatten wurde das Spiel etwas unruhig und in Folge dessen auch ausgeglichener. So ging es dann mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Nach der Pause kam die SG wieder etwas besser in die Partie und erarbeitete sich gleich zu Beginn mehrere Chancen. Jedoch fehlte den Gastgebern das nötige Glück. Anschließend kam es wie so oft bei mangelnder Chancenverwertung. Nach einem individuellen Fehler in der Abwehr erzielten die zuvor offensiv schwachen Gäste das 0:1 in der 53. Minute.

Doch von den treuen Zuschauern angetrieben machte die SG weiter Druck und konnte bereits wenige Minuten nach dem Gegentreffer das 1:1 in der 61. Minute durch den in der Halbzeit eingewechselten Manuel Feuchter erzielen. Im weiteren Spielverlauf ließ die SG nicht mehr locker und erzielte in der 70. Spielminute den 2:1 Führungstreffer durch Mehmet Sahinkaya.

Anschließend machte die SG den Sack zu. Der zuvor eingewechselte Edeljoker Louis Beck stand nach einer Standardsituation in der 79. Minute genau richtig am langen Pfosten und schob den zuvor abgefälschten Ball ins Tor. Im Anschluss an das 3:1 kam nicht mehr viel Gegenwehr der Gäste und somit endete die Partie auch mit diesem Spielstand.

Statistiken über unsere 2. Mannschaft findet ihr unter:
http://fussball.tg-hoechberg.de/herren/ii-mannschaft/kader/

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.