Unentschiedenserie beendet!

Unentschiedenserie beendet!

Heute der Bericht von Sven „Lewangoalski“ Burkard und Ferdinand „Luca Toni“ Hansel

Servus liebe Sportfreunde der TG Höchberg. Nach den ganzen Unentschieden Marathon der letzten Wochen, dürfen wir heute mal von einem Sieg berichten. Durch die Teamevents gestärkt und den Aufwand der letzten Wochen hat die Mannschaft einen beeindruckenden Start ins Spiel hingelegt. Nach kurzer Abtastphase war der Dosenöffner ein Eckball von Sven Torbert Lewangoalski Burkard der im Chaos in Luca Toni Manieren von Ferdi Hansel verwertet wurde! Das 2:0 folgte fast zugleich, als sich 10 Minuten später David der blonde Engel Bröer überragend über links gegen zwei Mann durchsetzte und Mustergültig auf Mr Lewangoalski Burkard zurückegte. Auch bei 3:0 konnte sich der blonde Engel auf der linken Außenbahn durchsetzten und brachte den Ball punktgenau auf den italiener Ferdi Toni Hansel bringt und ihn 5 Sterne Skill mäßig ins Tor bugsierte! David’s Pace war am heutigen Tage nicht zu Bremens, sodass sein Gegenspieler, der die Schnelligkeit von Sebastian Kehl hatte, nach 30 Minuten ausgewechselt! Mit 3:0 ging es dann zum Pausentee.

Die zweite Halbzeit beginnt ähnlich fulminant wie Durchgang eins. Nach feiner Kombination zwischen Ali aus Bali und Sven Lewangoalski war es Sven der Ramon „Ray“ Schmitt punktgenau den Ball in Fuß spielt und er in lässiger Art und Scheiße den Ball über den Keeper chipt. Dadurch schien auch der letzte Bann der TuS gebrochen. In der 67 Spielminute setzte Sven Lewangoalski Burkard den 5:0 entstand. Nach Freistoßflanke lässt Julian „Haipy“ Hippacher, der Heilige Captain den Ball durch und die Flanke schlägt am langen Pfosten ein. Danach verwaltet die Mannschaft das Ergebnis sehr gut und am Ende hielt sogar die 0.

Für sie Live vor Ort Sven Lewangoalski Burkard und Ferdi Toni Hansel von Sky Sport News HD

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.