Der Kracken-Cup als krönender Abschluss einer tollen U6 Saison

Mit dem Kracken-Cup konnten die Kinder und das Trainer-Team des Jahrgangs 2015 einen krönenden Abschluss einer wunderbaren, aber nicht immer einfachen Saison 2020/21 abschließen.

Ein Jahr, 12 Monate, 52 Wochen, 365 Tage, circa 30 Trainingseinheiten auf dem Kunstrasen und Naturrasen des Waldsportplatzes und in der Halle des Mainlandbades und ein Turnier später kann das Trainer-Team des Jahrsgangs 2015 feststellen, dass wir circa 30 Kindern einiges über das Fussballspielen und trainieren beibringen konnten.

Was hat die U6 die letzte Saison erlebt?

Der Ablauf war durch COVID19 etwas untypisch für Fussballer und ebenfalls für unseren Jahrgang 2015.

  • Anfang September 2020 beginnt das Training nach den Sommerferien mit 8 Kindern
  • Bis Mitte Oktober festigt sich der Kader mit wochenweisen Neuzugängen mit bis zu 20 Kindern
  • Im November ziehen wir um in die Sporthalle des Mainlandbads
  • Im Dezember und in den folgenden Wintermonaten findet durch den Corona-Shutdown kein Training statt
  • Im April 2021 ist die Wiederaufnahme des Trainings ohne Körperkontakt
  • Ab Juni können wir uneingeschränktes trainieren
  • Im Juli spielen wir den Kracken-Cup am Waldsportplatz unter Wettkampf-Bedingungen

Wie geht es nun weiter mit dem Jahrgang 2015?

Auch dieses schöne Jahr geht nun zu Ende und ein paar kleine Änderungen erfährt auch unser Jahrgang 2015.

  • Der Jahrgang 2015 wird ab September als U7 geführt
  • Trainingsstart ab September 2021
  • Trainingszeit ist Donnerstags von 17:00 bis 18:00 Uhr nach dem Jahrgang 2016.
  • Neuzugänge sind weiterhin sehr willkommen
  • Probetrainings sind problemlos möglich, gerne mit Voranmeldung über Whatsapp oder Telefonat (Infos Jahrgang 2015)

Das Trainer-Team um Noah Kirchern, Lennart Bolg und Tobias Riedner bedankt sich bei allen Eltern und Kindern, aber vor allem bei der Vorstandschaft und insbesondere beim Jugendleiter Markus Scheuring, der immer eine tragende Stütze der Jugendarbeit war und weiterhin ist.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.